Projekt-Meetings

Das 2. Transnationale Projekttreffen fand am 4. und 5.Mai 2017 in Frankfurt (Oder) statt,
Gastgeber war die IHK-Projektgesellschaft und als Gäste waren alle Partner anwesend.

Hautziele des Treffens waren:

- gemeinsame Diskussion zu den ersten Ergebnissn der durchgeführten Ist-Analyse
- Schlussfolgerungen aus den in den einzelnen Partnerländern durchgeführten Umfragen, Interviews und Fokusgruppen
- Ideenfindung auf Basis der identifizierten guten Praxisbeispiele
- Diskussion bestehender Bldungsangebote zum barrierefreien Tourismus und mögliche Synergien

Basierend auf den Ergebnissen der Analyse entwickelten und vereinbarten die Partner die Struktur für ein gemeinsames Trainings-Curricula und die zuständigen Verantwortlichen.

Alle Partner waren am Ende des Projektes sehr zufrieden mit den erzielten Ergebnissen und vereinbarten die nächsten Schritte, um das Projekt erfolgeich fortzuführen.

2. Transnationales Projekttreffen
in Frankfurt (Oder) – Brandenburg (DE)

Das 1. Transnationale Projekttreffen fand vom 24.-25. November 2016 in Espinho PT) statt. Gastgeber war CEPROF, unser Projektleiter.

Die Partner stellten ihre Einrichtungen vor und gemeinsam wurden zentrale Inhalte des Projektes diskutiert wie: Projektziele, Zeitraum, Budget, Qualitäts- und Projektmanagement, Intellektuelle Outputs, Zielgruppen, Multiplkatorenveranstaltungen, Verbreitung ,
Verwertung und Evaluierung. Mit allen Partnern wurde final das CI und Projektlogo festgelegt, sowie ein Zeit- und Meilensteinplan verabschiedet. Wir nutzten dieses Auftaktmeeting zum gegenseitigen Kennenlernen und persönlichen Austausch.

Das Logo des Projekts wurde von den Partnern festgelegt und insbesondere wurde darauf aufmerksam gemacht en vereinbarten Projektzeitplan unbedingt einzuhalten. Insgesamt war das persönliche Zusammentreffen und gegenseitige Kennenlernen in diesem Kick off eine wichtige vertrauensbildende Maßnahme.

1.Transnationale Projekttreffen
in Espinho (PT)